Krüger Selbstfahrer-Tour


Selbstfahrer-Tour und geführte Safari


Übersicht

Nachdem Sie Johannesburg hinter sich gelassen haben, werden Sie in eine gewaltige Gebirgslandschaft hinauffahren und ursprüngliche Dörfer passieren, bevor Sie durch mächtige Klippen in die niedrig gelegene Krüger Nationalpark Region herabfahren. Sollten Sie die Zeit haben, ist eine Zwischenübernachtung auf dem Weg ein „Muss“, denn schon entlang der Panorama-Route gibt es so viel zu sehen und zu unternehmen – außerdem bietet sich so die Möglichkeit, von der Fahrt zu entspannen und die frische Bergluft zu atmen.


Tag 1: Summerfield's Lodge and SpaMpumalanga (1 Nacht)

Bei der Ankunft steht Ihr Mietwagen am Flughafen in Johannesburg für Sie bereit. Von dort aus liegen 4 Stunden Fahrt vor Ihnen, bis Sie Mpumalanga erreichen. Die Route ist unkompliziert und die Straßen sind gut beschildert. In der zweiten Tageshälfte werden Sie während der Fahrt die atemberaubende Landschaft Südafrikas entdecken und dann im exklusiven Summerfield's Lodge & Spa einchecken.

Tag 2 - 5: Singita Boulders LodgeSabi Sand Private Game Reserve (3 Nächte)

Nach einer zweistündigen Fahrt von der Cybel Forest Lodge erreichen Sie die Singita Boulders Lodge im privaten Naturreservat Sabi Sabi. Um 13 Uhr kommen Sie rechtzeitig zum ausgewogenen Mittagessen und können danach am Pool entspannen. Am Nachmittag findet dann Ihre erste Safari auf dem Reservat statt.

Die Safari in einem privaten Naturreservat hat mehrere Vorteile gegenüber einer Safari in den Nationalparks Südafrikas: im offenen Geländewagen können die Ranger den Tieren auch abseits der Straßen folgen, was die Tierbeobachtung viel spannender macht. Darüber hinaus gibt es keinen anderen Verkehr auf den Wegen, daher auch keine anderen Fahrzeuge, die die Sicht auf die Tiere versperren könnten. Ein abenteuerliches Erlebnis ist die geführte Buschwanderung, bei der Sie die Natur aus einer anderen Perspektive hautnah erleben. Es sind außerdem Nachtsafaris, wobei Sie die nachtaktiven Tiere mit Scheinwerfern beobachten können, und das Übernachten unter freiem Himmel erlaubt. Ein Abendessen im Busch ist ein besonders romantisches Erlebnis und unvergesslich! Hier werden Sie keinen Touristenmassen begegnen und einen ganz privaten Urlaub erleben, denn nur Sie und ein paar andere Gäste der Lodge haben Zugang zu dem privaten Naturreservat.

Die Safaris am frühen Morgen, die geführten Busch-Wanderungen und Safaris bei Sonnenuntergang wechseln sich mit den köstlichen Mahlzeiten aus der Küche und den entspannten Stunden am Swimming Pool ab.

Verpflegung: Vollpension inklusive lokaler Getränke

Day 5: Johannesburg

Mit einer Safari am frühen Morgen und einem anschließenden Frühstück starten Sie den vierten Tag Ihrer Afrika-Reise. Über mehrere Bergpässe und entlang der malerischen Landschaft geht es in ca. 5-6 Stunden zurück nach Johannesburg.


Bemerkung: Obwohl es sich bei diesem Reisevorschlag um 4 Übernachtungen handelt, kann man diese Tour je nach Budget und Zeit verlängern oder verkürzen. Darüber hinaus kann man die Reiseroute auch ändern, in dem man zum Beispiel die Viktoria Fälle, die Gartenroute oder Kapstadt anfährt. Sprechen Sie mit unserem Reiseberater, um Ihren einzigartigen Afrika-Urlaub zu planen!


Tag 1: Summerfield's Lodge and SpaMpumalanga (1 Nacht)

Bei der Ankunft steht Ihr Mietwagen am Flughafen in Johannesburg für Sie bereit. Von dort aus liegen 4 Stunden Fahrt vor Ihnen, bis Sie Mpumalanga erreichen. Die Route ist unkompliziert und die Straßen sind gut beschildert. In der zweiten Tageshälfte werden Sie während der Fahrt die atemberaubende Landschaft Südafrikas entdecken und dann im exklusiven Summerfield's Lodge & Spa einchecken.

Tag 2 - 5: Londolozi Tree CampSabi Sand Private Game Reserve (3 Nächte)

Nach einer zweistündigen Fahrt erreichen Sie das Londolozi Tree Camp im privaten Naturreservat Sabi Sand. Um 13 Uhr kommen Sie rechtzeitig zu einem ausgewogenen Mittagessen in der Unterkunft und können danach am Swimming Pool entspannen. Am Nachmittag findet dann Ihre erste Safari auf dem Reservat statt, um die Wildnis Afrikas zu erleben.

Die Safari in einem privaten Naturreservat hat mehrere Vorteile gegenüber einer Safari in den Nationalparks Südafrikas: im offenen Geländewagen können die Ranger den Tieren auch abseits der Straßen folgen, was die Tierbeobachtung viel spannender macht. Darüber hinaus gibt es keinen anderen Verkehr auf den Wegen, daher auch keine anderen Fahrzeuge, die die Sicht auf die Tiere versperren könnten. Ein abenteuerliches Erlebnis ist die geführte Buschwanderung, bei der Sie die Natur aus einer anderen Perspektive hautnah erleben. Es sind außerdem Nachtsafaris, wobei Sie die nachtaktiven Tiere mit Scheinwerfern beobachten können, und das Übernachten unter freiem Himmel erlaubt. Ein Abendessen im Busch ist ein besonders romantisches Erlebnis und unvergesslich! Hier werden Sie keinen Touristenmassen begegnen und einen ganz privaten Urlaub erleben, denn nur Sie und ein paar andere Gäste der Lodge haben Zugang zu dem privaten Naturreservat.

Die Safaris am frühen Morgen, die geführten Busch-Wanderungen und Safaris bei Sonnenuntergang wechseln sich mit den köstlichen Mahlzeiten aus der Küche und den entspannten Stunden am Swimming Pool ab.

Verpflegung: Vollpension inklusive lokaler Getränke

Tag 5: Johannesburg

Mit einer Safari am frühen Morgen und einem anschließenden Frühstück starten Sie den vierten Tag Ihrer Afrika-Reise. Über mehrere Bergpässe und entlang der malerischen Landschaft geht es in ca. 5-6 Stunden zurück nach Johannesburg.


Bemerkung: Obwohl es sich bei diesem Reisevorschlag um 4 Übernachtungen handelt, kann man diese Tour je nach Budget und Zeit verlängern oder verkürzen. Darüber hinaus kann man die Reiseroute auch ändern, in dem man zum Beispiel die Viktoria Fälle, die Gartenroute oder Kapstadt anfährt. Sprechen Sie mit unserem Reiseberater, um Ihren einzigartigen Afrika-Urlaub zu planen!

Tag 1: Hippo Hollow Country EstateMpumalanga (1 Nacht)

Bei der Ankunft steht Ihr Mietwagen am Flughafen in Johannesburg für Sie bereit. Von dort aus liegen 4 Stunden Fahrt vor Ihnen, bis Sie Mpumalanga erreichen. Die Route ist unkompliziert und die Straßen sind gut beschildert. Während der Fahrt werden Sie die atemberaubende Landschaft Südafrikas entdecken und dann im Hippo Hollow Hotel einchecken. Die Preise verstehen sich inklusive Mietwagen für 4 Tage.

Tag 2 - 5: Arathusa Safari LodgeSabi Sand Private Game Reserve (3 Nächte)

Vom Hippo Hollow Country Estate erreichen Sie nach einer zweistündigen Fahrt die Arathusa Safari Lodge im privaten Naturreservat Sabi Sand. Um 13 Uhr kommen Sie rechtzeitig zum ausgewogenen Mittagessen in der Unterkunft und können danach am Swimming Pool entspannen. Am Nachmittag findet dann Ihre erste Safari auf dem Reservat statt.

Die Safari in einem privaten Naturreservat hat mehrere Vorteile gegenüber einer Safari in den Nationalparks Südafrikas: im offenen Geländewagen können die Ranger den Tieren auch abseits der Straßen folgen, was die Tierbeobachtung viel spannender macht. Darüber hinaus gibt es keinen anderen Verkehr auf den Wegen, daher auch keine anderen Fahrzeuge, die die Sicht auf die Tiere versperren könnten. Ein abenteuerliches Erlebnis ist die geführte Buschwanderung, bei der Sie die Natur aus einer anderen Perspektive hautnah erleben. Es sind außerdem Nachtsafaris, wobei Sie die nachtaktiven Tiere mit Scheinwerfern beobachten können, und das Übernachten unter freiem Himmel erlaubt. Ein Abendessen im Busch ist ein besonders romantisches Erlebnis und unvergesslich! Hier werden Sie keinen Touristenmassen begegnen und einen ganz privaten Urlaub erleben, denn nur Sie und ein paar andere Gäste der Lodge haben Zugang zu dem privaten Naturreservat.

Die Safaris am frühen Morgen, die geführten Busch-Wanderungen und Safaris bei Sonnenuntergang wechseln sich mit den köstlichen Mahlzeiten aus der Küche und den entspannten Stunden am Swimming Pool ab.

Verpflegung: Vollpension inklusive aller Safari-Fahrten, exklusive Getränke

Tag 5: Johannesburg

Mit einer Safari am frühen Morgen und einem anschließenden Frühstück starten Sie den vierten Tag Ihrer Afrika-Reise. Über mehrere Bergpässe und entlang der malerischen Landschaft geht es in ca. 5-6 Stunden zurück nach Johannesburg.


Bemerkung: Obwohl es sich bei diesem Reisevorschlag um 4 Übernachtungen handelt kann man diese Tour je nach Budget und Zeit verlängern oder verkürzen. Darüber hinaus kann man die Reiseroute auch ändern, in dem man zum Beispiel die Viktoria Fälle, die Gartenroute oder Kapstadt anfährt. Sprechen Sie mit unserem Reiseberater, um Ihren einzigartigen Afrika-Urlaub zu planen!

Beratung gewünscht?

Diese Touren sind als Ideen zu verstehen! Unser erfahrenes Berater-Team stellt individuelle Reisen entsprechend Ihrer Wünsche, Ihrer Reisedaten und Ihres Budgets zusammen.

PREIS?

Die Preise sind abhängig von der Saison, der Verfügbarkeit und Ihren logistischen Anforderungen. Kontaktieren Sie uns für Ihr kostenloses, maßgeschneidertes Angebot!

Was unsere Kunden über uns sagen

Rufen Sie uns an

Geschäftszeiten: Geöffnet Geschlossen
08:30 - 17:00 (GMT+2)
Kostenlos:

0808 238 0044

888 2156 556

1 800 447164

1 800 947168

1 844 8517 090

800 900 341

800 101 3310

080 045 2877

800 018 4895

0800 182 3211

0800 562 964

0800 295 105

0800 919 394

0800 721 24

800 260 73

0800 848 229

1 844 2867 643

9009 476 83

0018 005 11710

0800 444 6880

018 0051 81937

0800 7618 612

800 827 648

Lokale Nummer:

+27 21 469 2600