Gartenroute Fakten & Informationen

Enquire

Fakten & Informationen

Auch das Angebot für Abenteuerlustige ist riesig: Sie können sich in Wilderness neben einem Wasserfall abseilen oder im Storms Fluss Wildwasser-Rafting oder Wracktauchen erleben. Wie wäre es mit dem höchsten kommerziellen Bungee-Sprung von der Bloukrans Brücke?!

Die Gartenroute erstreckt sich in der Westlichen Kapprovinz Südafrikas von Kapstadt bis nach Port Elizabeth im Ostkap. Sie hat ihren Namen von der sich ständig ändernden Vegetation und Landschaft, die vom dichten Regenwald des Tsitsikamma National Park bis hin zur Halbwüste der Kleinen Karoo variiert.

Wetter

Die Gartenroute hat sehr mildes Wetter, das dem Klima am Mittelmeer ähnelt. Die Höchsttemperaturen im Sommer werden durch das Meer und die dichten Wälder abgekühlt und die Winter sind milde, manchmal kühl. Der meiste Niederschlag fällt in den Wintermonaten, meist von den feuchten Seewinden des Indischen Ozeans unterstützt. Das milde Wetter der Gartenroute begründet sich duch die Grenzlage zwischen Gebieten mit Winter- und Sommerregenfällen, so dass die Region immer ausreichend mit Regenfällen versorgt wird.

Frühling: Sie können von Ende August bis Mitte September den Frühling in der Luft spüren! Im Oktober kann das Wetter oft gemischt sein, da sobald die ersten Sommertage entreffen, auch schon wieder eine der typischen Kaltfronten Einzug hält.

Sommer: Die Monate November bis März sind warme, und im Dezember bis Februar, dem Hochsommer, erreichen die Tageshöchstemperaturen ungefähr 24-30ºC.

Herbst: Die Temperaturen kühlen sich ab April langsam ab, aber es kann immer noch eine sehr angenehme Reisezeit sein.

Winter: Juni, Juli und August sind die Wintermonate. Die Tage können sonnig und warm sein, aber am Abend und in der Nacht wird es recht kalt.

Essen und Trinken

Knysna, das Herz der Gartenroute, ist bekannt für seine Austern, die auf Farmen in der Lagune gezüchtet werden. Die meisten Restaurants in Knysna haben die edlen Meresfrüche auf der Speisekarte. Weitere Spezialität der Region ist das Straußenfleisch - viele Straußenfarmen finden sich in der Karoo und rund um Oudtshoorn. Auch Lamm- und Rindfleisch sind typische Gerichte. Entlang der Gartenroute finden sich auch Weingüter, deren gute Rotweine hervorragend zu den Gerichten passen. Die Route 62 ist auch bekannt für die guten Brandies und Portweine, die hier produziert werden.
 

gartenroute - Gartenroute Fakten und Informationen
gartenroute - Gartenroute Fakten und Informationen
gartenroute - Gartenroute Fakten und Informationen


Top Reiseziele

Krüger Nationalpark
Das wilde Herz Afrikas. Abenteuerliche und atemberaubende Safaris geführt von geschulten Rangern.

Kapstadt
Die vielfältige Mutterstadt: Von Camps Bay zum Tafelberg und unberührten Stränden zum idyllischen Weinland.

Gartenroute
Die Gartenroute von Kapstadt nach Port Elizabeth bietet eine Auswahl an Aktivitäten und traumhafte Landschaften.

- Klicken Sie hier um das Menu zu schließen -

Zuletzt besuchte Seiten: